Foto: T. Heller © RELíGIO
Anklicken zur vergrößerten Ansicht,
Blick auf die Museumsgebäude,
Foto: © REGIO

Das Museum REGIO besetzt zum
nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der
stellvertretenden Museumsleitung (m/w/d)

Das Museum REGIO ­ Westfälisches Museum für religiöse Kultur ist ein kulturwissenschaftlich ausgerichtetes Religionsmuseum. Seine Aufgabe ist es, die religiöse Praxis der Menschen in Westfalen in Geschichte und Gegenwart zugänglich zu machen und zum religiösen Dialog und zur toleranten Auseinandersetzung anzuregen.

Das Museum mit Sitz in Telgte etabliert sich zunehmend als wissenschaftliches Kompetenzzentrum für religiöse Fragestellungen. Die jährlich stattfindende Krippenausstellung mit überregionaler Ausstrahlung wird durch jährliche Wechselausstellungen, Veranstaltungen und Bildungsangebote ergänzt.

Die gemeinsame Trägerschaft des Museums durch den Kreis Warendorf, die Stadt Telgte, das Bistum Münster, die Stadt Münster und die Handwerkskammer Münster gewährleistet eine gute Verankerung in der Region.

Das Museum REGIO besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der stellvertretenden Museumsleitung (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit dem Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 12 TVöD.

Aufgabenschwerpunkte::

Kreative und innovative Weiterentwicklung des Museumsprofils

Konzeption und Durchführung von Sonderausstellungen

Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Veranstaltungen

Betreuung der Sammlungen (Bibliothek und Exponate) sowie von Restaurierungsprojekten

Repräsentation des Museums nach außen

Abwesenheitsvertretung der Museumsleitung


Ihr Profil:

Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen der (Europäischen) Ethnologie, Religionswissenschaften, Theologie oder eines vergleichbaren Faches, Promotion erwünscht

Einschlägige Erfahrungen in der Präsentation religiöser Thematiken für eine breite Öffentlichkeit (Museums- und Ausstellungswesen, (neue) Medien und in der musealen Arbeit (Sammeln, Forschen, Ausstellen, Vermitteln)

Grundsätzliche Aufgeschlossenheit für die Thematik dieses Spezialmuseums und Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in historische und aktuelle Fragestellungen

Engagement, Flexibilität, hohe Belastbarkeit, Organisationstalent und eine ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit werden erwartet


Unser Angebot:

Eine unbefristete Stelle in Teilzeit

Ein aktuelles, gesellschaftlich relevantes Tätigkeitsfeld in einem überregional bekannten Museum

Ein dynamisches und motiviertes Museumsteam


Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzung der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugniskopien senden Sie bitte bis zum 11. Juli 2019 an die Geschäftsführung der REGIO GmbH über die Stadt Telgte, Bürgermeister, Baßfeld 4-6, 48291 Telgte.

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Museumsleiterin Dr. Anja Schöne unter anja.schoene@telgte.de oder unter Tel. +49 - 2504 - 93 12 12.

Stellenausschreibung als PDF

Zurück